gamefront.de Video Game News, Reviews, Previews, Video Game Magazine For Insiders

Anthem - Details zum Kampfsystem


Euer Javelin-Exo-Anzug ist der Schlüssel zum Kampfgeschehen in Anthem. Seine einzigartige Beweglichkeit und Feuerkraft ermöglichen es dem Piloten, eine strategische Position einzunehmen und verheerende Zerstörung zu entfachen. Wir haben euch bereits etwas Action gezeigt; nun schauen wir uns einige Schlüsselelemente genauer an, um euch optimal auf die Schlacht vorzubereiten.

Beweglichkeit im Kampf



Die besten Piloten nutzen jeden Vorteil, um ihre Feinde mit rücksichtsloser Präzision auszuschalten. Hier erledigt ein Colossus gerade einen weiter entfernten Gegner, um gleich darauf hochzuspringen und eine Attacke von oben einzuleiten, um auch das zweite Ziel zu beseitigen.

Gesundheit und Munition



Auf langen Missionen sind Munitions- und Gesundheitsnachschub essenziell. Wem es an einer der Ressourcen mangelt, kann ein paar Gegner erledigen und sich an den Dingen bedienen, die sie auf dem Schlachtfeld fallenlassen. Wenn ihr gerade wenig Munition habt, könnt ihr eure Ausrüstung und Nahkampffähigkeiten nutzen, um Munition zu sparen, bis ihr wieder einen guten Vorrat habt.

Anvisieren



Bedrohungen können von allen Seiten auf euch zukommen oft von oben und aus weiter Ferne. Bei längeren Flugbahnen hilft euch euer Krypter, den Einschlagpunkt von Mörsergeschossen, Granaten und anderen herabsinkenden Projektilen zu bestimmen.

Kombos



Teamwork ist im Javelin-Gefecht besonders wichtig, und am besten maximiert ihr den Schaden eures Teams, indem ihr für verheerende Kombos zusammenarbeitet. Hier hat der Storm-Javelin gerade einen Blitz losgelassen, dessen Flächenschaden dem Gegner zusammen mit der Explosion des Colossus den Rest gibt. Jetzt heißt es nur noch: Zurücklehnen und das Chaos genießen.

Schwachpunkte




Die drei großen, empfindlichen Beutel dieser Schwarmtyrannin sind eher hinderlich und bieten den Freelancern die beste Gelegenheit, Bonusschaden zu bewirken, indem sie sich gezielt darauf konzentrieren. Erkennt die Schwachpunkte größerer Gegner und schickt sie auf die Matte.

Setups




Die Auswahl der Waffen und Ausrüstung kann euren Kampfstil in den Missionen völlig verändern es ist also eine gute Idee, eure Setups abwechslungsreich zu gestalten, damit sie zu unterschiedlichen Missionszielen passen. Hier sehen wir einen Colossus in der Ferne, der einen Flammenwerfer im Nahkampf einsetzt, während der andere Colossus aus der Ferne zuschlägt.

Jeder Javelin ist höchst anpassbar. Es gibt also viel Raum zum Ausprobieren, während ihr eure Kampffähigkeiten verfeinert.

Ultimative Fähigkeiten



Ob ihr nun eure ultimative Fähigkeit einsetzt, um einen Kampf einzuleiten oder zu beenden die Zerstörung, die darauf folgt, ist immer verheerend. Hier setzt ein Colossus seine Belagerungskanone ein, um der Schwarmtyrannin eine Breitseite zu verpassen.


Bilder: EA

Zurück zur Startseite  | Impressum | Datenschutzerklärung