HOME REVIEWS CONTACT NEWS ARCHIV

Veröffentlichungsdatum: 12.06.20 | Lesezeit: 3 Min.

Autor: FM



Konsolen sind gefragt wie nie

Wer in der letzten Zeit einmal die Meldungen in den Tages- und Fachzeitschriften eingehender studiert hat, wird dabei mit Sicherheit auch die Erfolgsmeldungen von Sony und Microsoft gesehen haben. Und in der Tat sind Konsolen aktuell gefragt wie nie zuvor.

Hatten die führenden Konsolenhersteller in den letzten Jahren immer wieder mal Zweifel geäußert ob Konsolen auch in Zukunft so gefragt sein werden, zeigen die neuen Umsatzergebnisse,
dass Playstation und Xbox sich auch weiterhin extrem hoher Beliebtheit erfreuen. Dabei waren die Zweifel durchaus nicht unbegründet. Fragt man Jugendliche und Teenager im Alter von 12-28 Jahren - eine der größten Nutzergruppen im Bereich der Konsolenspiele - steht die Konsole tatsächlich schon längst nicht mehr an der Spitze der "must have"-Liste. Mittlerweile sind für junge Menschen vor allem Smartphones mit das Wichtigste, für das sie bereit wären ihr Erspartes auszugeben.

Bald zeigte sich aber, dass Konsolen und Konsolenspiele durchaus nicht an Bedeutung für Jugendliche verloren haben. Vielmehr sind die Entwicklungen im Bereich der Smartphone-Technologie weitaus schnelllebiger, so dass mehr Modelle im Vergleich zu Konsolen auf den Markt kommen. Interessanterweise ist es aber gerade dieser Umstand, welcher Konsolen wie Playstation oder Xbox für viele Nutzer so interessant macht. Viele Spieler sehen es einfach als Vorteil an, dass man
nicht alle zwei Jahre eine neue Konsole kaufen muss, allerdings trotzdem immer noch die neuesten Spiele spielen kann und nicht extra eine Online-Spielhalle im Internet aufsuchen oder auf PCs einen Steam-Account eröffnen muss.

Neueste Spiele sorgen für Begeisterung

Einer der Hauptgründe für die ungebrochene Begeisterung bei den Konsolen-Spielern dürfte allerdings die einfache Tatsache sein, dass es Sony und Microsoft immer wieder gelingt, Systeme herzustellen, die es Spieleentwicklern ermöglichen, die neuesten Spiele nicht nur für den PC zu entwickeln, sondern eben auch für die Konsolennutzung zu optimieren. Spielehersteller können so natürlich eine weitaus größere Käufergruppe ansprechen. Auf der anderen Seite sind Konsolennutzer natürlich begeistert, wenn die neuesten Versionen von Spielen wie Warhammer 40.000k, Microsoft Flight Simulator oder Animal Crossing nicht nur für den PC, sondern auch für Xbox und Playstation erscheinen.

Dass sich die Konsolen seit mehr als 40 Jahren immer noch so großer Beliebtheit erfreueb, ist sicher auch der Voraussicht der Entwickler geschuldet. Diese haben schon sehr früh die Möglichkeiten des Internets erkannt und dieses konsequent bei der Entwicklung der Konsolen mit eingeplant. Diese einfache Tatsache ist sicher eine der Hauptgründe, warum diese Art der Unterhaltungs- und Spiele-Elektronik auch in der heutigen Zeit noch so eine große Fangemeinde hinter sich versammeln kann.

Die Zukunft wird spannend

Interessant wird es sein zu sehen, wie die weitere Entwicklung der Konsolen von statten gehen wird. Gerade wenn aufgrund der
allgemeinen Entwicklung Notebooks in jedem Haushalt vorhanden sein werden. Ob dann langfristig die Bereitschaft gegeben ist, zusätzlich noch eine Konsole anzuschaffen, ist eine Frage, die sich sicher in Zukunft viele Nutzer stellen werden. Nur wenn Konsolen einen echten Mehrwert beim Spielen bieten können, werden wohl auch in Zukunft die Nutzerzahlen weiterhin so hoch sind wie bisher. Zu wünschen wäre es den Anbietern auf jeden Fall.




Content Copyright (c) 1995-2020 GAMEFRONT Frank Michaelis, GAMEFRONT Online. All Rights Reserved. Redistribution of GAMEFRONT Content in part or in whole without prior written content is a violation of federal copyright law. All referenced company names, characters and trademarks are registered trademarks or copyrights of their respective owners. [Hinweis / Impressum / Nutzungshinweise] [Datenschutzerklärung]