gamefront.de Video Game News, Reviews, Previews, Video Game Magazine For Insiders


Shinji Mikami über The Evil Within: "Ungewissheit spielt zentrale Rolle für den Horror"

01.10.14 - Die Ungewissheit ist ein wichtiges Schlüsselelement, um wirklich furchteinflößende Horrorspiele - wie The Evil Within (PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360) - zu entwickeln. Das sagte Resident Evil- und The Evil Within-Schöpfer Shinji Mikami in einem Interview auf Guardian.com.

Er will stets Situationen im Spiel schaffen, in denen der Spieler nicht weiß, ob er leben oder sterben wird. Diese Unsicherheit bildet das Herz eines jeden Horrorspiels, wie Mikami meint.

"Ich interessiere mich für verwundbare Charaktere, für ganz normale Menschen. Das Horror-Erlebnis ist am gruseligsten, wenn der Spieler nicht sicher ist, ob sein Charakter leben oder sterben wird - der Tod und das Überleben müssen immer auf Messers Schneide stehen", meint Mikami.

"Wenn Du in einer Situation steckst, in der Du nicht zu 100 Prozent sicher bist, dass Du den Feinden aus dem Weg gehen oder sie töten kannst... Wenn Du spürst, dass es vielleicht eine Chance gibt, dass Du es schaffen kannst - das ist es, wo der wahre Horror liegt. Solche Spielmomente zu erschaffen ist unverzichtbar." Release: 14.10.14 (Europa)

Zurück zur Gamefront Startseite  | Impressum