gamefront.de Video Game News, Reviews, Previews, Video Game Magazine For Insiders


100-Millionen-Dollar-Datenklau: Hacker in den USA angeklagt

01.10.14 - 100 Millionen US Dollar - so hoch war der Wert der Software, die vier Hacker in den USA in den letzten Jahren gestohlen hatten. Wie das US-Justizministerium mitteilt, drangen die Männer in die Netzwerke von Microsoft sowie namhafter Spielehersteller ein - auch die US Army zählt zu ihren Opfern, genau so wie Epic Games und Valve.

Den Männern im Alter zwischen 18 und 28 Jahren wird vorgeworfen, ein Trainings-Programm für Apache-Kampfhubschrauber, Xbox-Technologie (speziell Xbox One und Xbox Live) und frühe Versionen von Spielen wie Call of Duty: Modern Warfare 3 gestohlen zu haben.

Das Justizministerium der Vereinigten Staaten gibt an, dass allein die entwendete Technologie einen Wert zwischen USD 100 Mio. und USD 200 Mio. hat. Die vier Hacker stehen jetzt in den USA vor Gericht, von denen zwei bereits gestanden haben. Sie erwarten Haftstrafen von bis zu fünf Jahren, ein Urteil wird im Januar 2015 erwartet.
CLICK (TheGuardian: "Hackers charged with stealing over $100m in US army and Xbox technology - Indictment unsealed on Tuesday reveals Department of Justice charged four people in international computer hacking ring ")

Zurück zur Gamefront Startseite  | Impressum